Der Gartenboden ist die Grundlage für unseren Erfolg im Garten.

Die Erde, das Wichtigste in unserem Garten. Fast alles können wir beeinflussen, jedoch der Gartenboden ist schon da. Leichte, mittelschwere oder schwere Böden, ganz grob gesagt gibt es.

Auch einiges an unserem Gartenboden können wir beeinflussen. Aber ob unser Boden leicht oder schwer ist, können wir mit nur fast nicht umsetzbarem Aufwand beeinflussen. Daher sollten wir das Beste daraus machen mit dem Boden den wir haben. Wie gesagt, wenn wir kommen ist der Boden meist schon da. Daher geht es hier mal um alle Böden, schön nacheinander.

Dabei ist immer sehr wichtig:

  • Umgraben ja oder nein?
  • Boden
  • Wasser
  • Licht
  • PH- Wert
  • Dünger und Spurenelemente
  • Gründünger
  • Nährstoffe
  • Kompost
  • Gesunderhaltung des Bodens
Genau darum geht es in der kommenden Zeit.
Es lohnt sich also, immer wieder mal rein zu schauen.
Bis dahin
Schmiddie
Nachtrag am: 12. Aug. 2014
Ein Blogger hat auch noch ein paar wichtige Inhalte für den Gartenboden.
Hier der Link dorthin. Viel Spaß dabei.
http://www.mein-pflanzenblog.de/2014/05/bodenarten-und-ihre-eigenschaften/

2 Kommentare für Gartenerde


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.