Tomaten pflegen, ausgeizen im August.

Hallo liebe Gartenfreunde,

Eigentlich hatte ich einen anderen Beitrag geplant. Aber gestern war ich gerade wieder einmal im Gewächshaus zu Gange, als mir mitten in der Arbeit einfiel diesen Film zu machen. Ich glaube, diesen Ratschlag sollten alle beherzigen, die Tomaten kultivieren. Wie immer, die Tipps nach dem Film. Erst einmal viel Spaß, bis gleich.

Im Film seht Ihr:

  • Tomatenpflanzen, Seitentriebe ausgeizen (ausbrechen)
  • Gewächshaus immer gut lüften

Dieser Tipp, die Seitentriebe ausgeizen (auszubrechen) um Luft in der Pflanze zu schaffen, gilt nicht nur für das Gewächshaus. Egal ob die Tomaten im Gewächshaus, auf dem Balkon o. der Terrasse stehen. Umso mehr Luft an die Pflanze gelangt, umso gesünder bleibt diese, auch wenn man schon bei der Wahl der Samen darauf achtet widerstandsfähige Sorten zu verwenden. Ich finde es immer noch besser, wie Oma schon sagte: Vorbeugen ist besser wie Heilen.

Also. Die zwei wichtigsten Punkte für gesunde Tomatenpflanzen sind:

  1. Tomatenpflanzen, Seitentiebe ausgeizen (ausbrechen) am besten zwei mal die Woche
  2. Das Gewächshaus immer gut durchlüften, damit sich keine zu große Luftfeuchtigkeit bilden kann.

Bis in Kürze Schmiddie


8 Kommentare für Tomaten Pflegen


  • katharina stein says:
    7. September 2013 um 12:52 Uhr | » Antworten

    hallo, meine tomaten stehen auf dem balkon – d. h. auf einem balkönchen, nur vorne offen, so groß, dass ich mich grad dort umdrehen kann ohne mit dem hintern meine tomatenpflanzen vom tisch zu kegeln….
    ich habe diese tomaten als kleine pflänzchen gekauft, viererlei sorten und habe ca. 25 stück, die aber leider nicht rot werden, obwohl es sehr warm auf diesem balkon ist, nicht reinregnet, viel sonne in der letzten zeit war etc. kann ich noch hoffen, dass sie vielleicht doch noch rot werden?
    lg katharina

    • Wie Du die Sache beschreibst hast Du sehr schöne Pflanzen gekauft, weißt aber die Sorte und ihre Eigenschaften nicht. Genau das ist das was viele davon abhält Erfolg mit Tomatenpflanzen zu haben. Es gibt sehr viele und auch gut schmeckende Tomatenpflanzen. Leider ist nur ein kleiner Teil für unser Gebiet wirklich lohnenswert.
      Dies ist ein Tipp für alle die in Deutschland Tomaten selbst kultivieren wollt.
      Kauft Pflanzen oder am besten Samen wo auf der Verpackung steht früh reifend, das heißt diese Sorten sollten im Juni, Juli mit reifen beginnen. Die schönste Tomatenpflanze bringt nichts wenn sie erst im Sep.- Okt. reift. Dann sollte es auch mit der Ernte gelingen. Hier ein Sorte mit der es klappt und die auch gut schmeckt. Cocktailtomate Picolinp
      MfG Schmiddie

  • Tolle und informative Seite! 1000 Dank! Weiter so!

  • herzlichen Dank für die tollen Info’s ! ! ! Eine super Sache Ihre HP ;-)). sehr informativ !!!!

  • Super Blog und sehr liebevoll geschriebene Texte!
    Ich belese mich gerne in diesen Themenbereichen und konnte hier weitere wichtige Informationen erhalten. Danke dafür!

    • Hallo und besten Dank. Ich bin zwar kein Schriftsteller, aber ich versuche immer die Sachen mit meinen einfachen Worten zu beschreiben. Schön wenn es gefällt.
      Viele Grüße von Schmiddie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.