Liebe Gartenfreunde,

das ist der Stand aus meinem 2. Gewächshaus am 6. August.

Und ich denke es hat sich gelohnt. Nach dem Stand der Dinge möchte ich auch behaupten das die Auswahl der Sorten die ich hier kultiviere auch richtig war. Denn das ist gerade in unserer Gegend ein ganz wichtiger Punkt, den viele mehr wie unterschätzen.

Hier erst einmal der Film. Bis gleich:

Alles gesehen? Um noch einmal auf das Thema „Auswahl der Sorten“ zu kommen. Ich kenne viele Gärtner, die sich einfach Jungpflanzen kaufen ohne zu wissen um welche Sorte, mit welchen Eigenschaften es sich handelt. Das ist schon der erste große Fehler! Und das Gartenjahr hat noch gar nicht richtig begonnen. Gerade bei Tomaten ist dies mit der Schlüssel zum Erfolg. In unseren Breiten sollte man bei Tomatensamen oder Pflanzen auf diese Punkte achten:

  • früh reifende Sorten aussuchen
  • widerstandsfähig gegen die Braunfleckenkrankheit
  • Geschmack (bei Samen steht dies meist auf der Packung. Beim Kauf von Jungpflanzen sollte man den Verkäufer seines Vertrauens fragen und darauf vertrauen)
  • verwenden Sie beim Pflanzen gute Pflanzerde
  • während des Wachstums regelmäßig Düngen, am Besten mit Tomaten-Flüssigdünger, im Abstand von ein bis zwei Wochen
  • Bei Topfpflanzen verwenden Sie Töpfe ab 15l Fassungsvermögen oder mehr.

 

Und hier meine Empfehlung, für alle die sicher gehen wollen das es in der kommenden Saison auch gelingt.Stempel Schmiddie

  • Cocktailtomate Picolino, eine sehr gesunde, reich tragende und außerordentlich gut schmeckende Cocktailtomate. Für das Gewächshaus und auch als Topfpflanze ab 15l.
  • Eiertomate Roma, auch eine sehr gesunde Pflanze und für Leute mit wenig Platz. Die Pflanze setzt unheimlich viele Früchte an, auf jeden Fall bei mir. Für das Gewächshaus und auch als Topfpflanze ab 15l.
  • flüssiger Tomatendünger , ganz wichtig
  • Pflanzerde für Tomaten

Viel Spaß

Bis Bald Schmiddie


8 Kommentare für Gewächshaus Zwei


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.