Die Erdbeerpflanzen stehen in voller Blüte.

Heute sind die meisten Erdbeerpflanzen Hochzuchtsorten. Das hat viele Vorteile auch für einen ungeübten Gärtner.

Für eine gute Ernte sollte Mann und Frau ein paar Kleinigkeiten beachten:

  • DÜNGEN: alle Erdbeeren benötigen 2x im Jahr Dünger (Beerendünger). Einmal im zeitigen Frühjahr. Die Hauptdüngung erfolgt nach der Ernte.  Der Schmiddie Tipp:   Nach der Ernte die alten Blätter entfernen, zwei bis drei junge Blätter stehen lassen. Die Pflanze hat dann mehr Kraft für die Entwicklung der Blüte für das kommende Jahr. Mindert auch das Ausbreiten von Blattkrankheiten.
Erdbeerpflanze Korona

Erdbeerpflanze

  • WASSER: Für eine reiche und pralle Ernte sollten die Erdbeerpflanzen nach der Blüte mit reichlich Wasser versorgt werden. Nur dann können die Pflanzen große, saftige Früchte produzieren. Ganz besonders meine Lieblingssorte Korona, die liebt etwas schwere Böden mit viel Feuchtigkeit nach der Blüte.
  • Gesundheit bei Feuchtigkeit: Sollte das Wetter in der Blütezeit sehr nass sein, dann sollte ein bis zweimal gegen Pilzerkrankungen gespritzt werden. Spritzmittel sind in jedem Bau- und Gartenmarkt erhältlich. Keine Angst vor Nebenwirkungen. Die Spritzmittel sind heute sehr gut verträglich für Pflanzen, Tiere, Insekten und Menschen. Teilweise sind auch keine Wartezeiten mehr nötig. Es soll direkt in die Blüte gespritzt werden, denn die Pilzsporen dringen schon in die Blüte ein und bewirken das die Frucht erst beim Reifen schimmelt.
Erdbeere Elsanta

Erdbeere Elsants

  • NEUE PFLANZEN: Ich erlebe es immer wieder das selbst langjährige Gärtner viel Arbeit in Ihre Erdbeerpflanzen stecken (aufhaken, düngen, wässern und auch Stroh unterlegen),  aber keinen richtigen Erfolg mit den Erdbeeren haben. Das liegt wahrscheinlich an den Ablegern. Heute sind alle im Handel erhältlichen Erdbeersorten auch Hochzuchtsorten! Der Vorteil dieser Pflanzen liegt klar auf der Hand. Mit etwas Pflege (Dünger, Wasser) hat man in den ersten zwei bis drei Jahren sehr gute Früchte. Der Nachteil heutiger Sorten liegt darin, dass die Ableger dieser Pflanzen nicht mehr das Potential haben einen so guten Fruchterfolg zu bringen. Daher noch ein Schmiddie Tipp! Höchstens einmal Ableger von den gekauften Pflanzen verwenden. Mein Ratschlag! wer immer mit seinen Erdbeerpflanzen Erfolg haben möchte sollte alle zwei, drei Jahre neue Pflanzen kaufen. Ich garantiere mit der gleichen Pflege einen viel besseren Erfolg.
Erdbeere Korona

Erdbeerpflanze

  • Geht auch im Kübel oder Blumenkasten, wirklich!

Viel Erfolg  Schmiddie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.