Säulen-Obst,

ist nicht nur für Leute mit wenig Platz. Bei mir hat dieses Jahr Säulen-Obst den Vorzug bekommen, weil mir die Vögel (Amseln) immer alle Früchte weg fressen! Gerade bei den Süßkirschen. Ein Buschbaum oder ein Halb-Stamm lässt sich schlecht mit einem Netz abdecken. Aus diesem Grund versuche ich es nun mal mit Säulen-Obst. Inzwischen ist eine breite Vielfalt im Handel zu erhalten und dekorativ sieht Säulen-Obst auf jeden Fall aus. Egal ob auf dem Balkon, Terrasse oder im Garten. Egal ob im Kübel oder im Garten eingepflanzt. Eines sollte man auf jeden Fall von Anfang an wissen und auch beachten.

Je kleiner die Obstbaum-Veredlung, um so geringer die Lebenserwartung bzw. der Fruchterfolg.

Säulen Obst

Säulen-Obst:

Zu erwartendes Alter von veredelten Obstbäumen:

  • Säulen-Obst bis 10 Jahre
  • Busch-Obst bis 15 Jahre
  • Halbstamm bis 35 Jahre, das sind die am meisten in unseren Gärten gepflanzten Bäume
  • Daher nicht wundern, wenn diese veredelten Sorten nach den Jahren viel weniger Früchte tragen. Besser den Baum nach dieser Zeit ersetzen. Aber bitte dringend beachten: Man setzt kein Steinobst dorthin wo schon mal Steinobst gestanden hat. Genau so ist es auch mit Kernobst. Dagegen kann man auf die Stelle von Kernobst, Steinobst stellen und umgekehrt. Ansonsten sollte großflächig die Erde ausgetauscht werden.

Das Einpflanzen von Säulen-Obst ist wie bei allen Obstbäumen, nur etwas weniger aufwändig.  Hier geht es zum Link:   Obstbäume einpflanzen 

Die später hier aufgeführten Bäume habe ich gepflanzt und werde die Beiträge mit meinen Erfahrungen ergänzen.

Bis bald Schmiddie /

 


2 Kommentare für Säulen – Obst


  • Hallo Schmidddie,

    bin auf der Suche nach Infos über Säulenobst auf deine schöne Seite gelangt, speziell über die Säulenpflaume Herman. Seit letzten Sommer habe ich endlich wieder ein Gärtchen und bevorzuge Säulenobst. Es stehen bei mir :
    Pflaume Herman, Süßkirsche Celeste, Birne Condo, Apfel
    Red River und Starcats, Aprikose Hilde, ein gelber Plattpfirsich und die Schwarze Johannisbeere Kieroyal. Versuchsweise werde ich mal im kommenden Jahr Stachelbeeren als Säule ziehe.
    Magst du mir vielleicht schildern wie es mit deiner Pflaume Herman weiterging, Wuchs, Früchte, Ertrag usw. ?? Auch deine Erfahrungen mit anderem Säulenobst interessiert mich.
    Vielen Dank und schöne Grüße aus Münster,
    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.