Tipp: Obstbaum einpflanzen

Hab gestern noch richtig gearbeitet.

Buschbaum Apfel

Apfel Corola Buschbaum

Den Apfelbaum, der Buschobst-Sorte Carola, habe ich mir vor zwei Wochen aus Dresden mitgebracht. Der Apfel wird mittelgroß, hat ein erfrischendes Aroma und ist knackig. Die Ernte erfolgt im September und die Fruchtreife ist zwischen Oktober und Dezember.

Der dort ansässige Pillnitzer Pflanzenmarkt und dessen Baumschule ist weit über die Grenzen bekannt.

 

Tipps und Tricks für  Obstbäume einpflanzen:

– Mit einem Spaten ein Loch ausheben welches mindestens doppelt so groß ist wie der Wurzelballen.

– Das Pflanzloch etwa 10cm mit Kompost oder Pflanzenerde auffüllen, was mit etwas Beerendünger gut vermischt werden sollte.

– Den Obstbaum in das Pflanzloch einsetzen und darauf achten, dass die Veredlungsstelle fünf Zentimeter über dem Boden liegt. Der Grund dafür ist ganz einfach. Wurzeln sollen nur von der Unterlage gebildet werden und den Baum versorgen.

– Je nach Größe des Baumes einen Pfahl für besseren Halt einsetzen. Der Pfahl sollte tiefer eingegraben oder eingeschlagen werden als die Tiefe des Wurzelballens, bei einem Buschbaum sollten 20cm dabei ausreichen.

– Das Pflanzloch mit Erde befüllen und die Erde fest antreten, danach, egal was für ein Wetter ist, angießen! Es geht dabei nicht nur um die Feuchtigkeit. Man sagt ja zum Angießen auch Einschlämmen. Das Wort trifft die Sache eigentlich besser.

– Wenn das Wasser versickert ist, kann das Pflanzloch ganz mit Erde aufgefüllt werden.

– Eine weitere Gabe Dünger sollte noch in die obere Schicht eingearbeitet werden.

Was viele Gärtner vergessen oder auch vernachlässigen.

Obstbäume benötigen in ihrem weiteren Leben auch noch Dünger. Die meisten Gärtner denken, mit dem Pflanzen von einem Obstbaum hat sich alles erledigt. Der Obstbaum versorgt sich nun bis an sein Ende von selbst.

Aber mit einer extra Gabe Dünger wird sich der Baum noch viel besser entwickeln und mehr Früchte tragen

Daher mein extra Tipp: 

  • 2x im Jahr düngen
  • 1x im Frühjahr  
  • 1x nach der Ernte 
Viel Spaß und bis Bald
Euer Schmiddie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.